Willkommen auf TrÜbPl.de - rund um den Truppenübungsplatz Baumholder

Truppenübungsplatz-Randgemeinden stellen ihre Probleme mit der Bundeswehr vor


    H O M E       Nutzung früher       Nutzung heute      Belastungen     Benachteiligungen     Politik & Solidarität     Pressespiegel     Beitrag | Kontakt     Impressum  


An alle Bürger der Truppenübungsplatz-Randgemeinden: Wir informieren Sie

  • über die Nutzung des Platzes -  früher und heute  - und wie sie von der Bundeswehr schön geredet wird,

  • über die Tiefflugbelastungen in der westlichen Einflugschneise,

  • über alle Belastungen, die von der Bundeswehr verschwiegen werden,

  • über die  Benachteiligungen, welche die TrÜbPl-Randgemeinden und ihre Bürger hinnehmen müssen.

  • Das ganze belegen wir durch Quellen im Internet und durch eigene Recherchen.

    Es wird dokumentiert in einem umfangreichen Pressespiegel (Nahezeitung) und

    Ihr Beitrag ist uns wichtig! Schreiben Sie uns Ihre Meinung, Ihren Beitrag unter  Beitrag | Kontakt !


Lösungen?

  • Die Rechte der Truppenübungsplatz-Randgemeinden und ihrer Bewohner müssen endlich von der BW geachtet werden! Wir haben nichts gegen die Bundeswehr, so lange sie sich auf den Raum des eigentlichen Truppenübungsplatzes beschränkt!

  • Es gibt mehrere Lösungsvorschläge, wenn die BW mehr Platz brauchen sollte. Hier zwei davon:

    1. Es muss als Ersatz für das hochtoxische JP-8 ein Kerosin entwickelt werden, das ohne giftige Additive auskommt. Das heutige Superbenzin ist ja auch schon lange bleifrei! Dann bliebe aber immer noch die Lärmbelastung und die Belastung durch Mikrowellen (Radar).

    2. Eine hypothetische Lösung, an deren Verwirklichung eigentlich niemand glaubt, wäre die Erweiterung des TrÜbPles Baumholder um die Randgemeinden und die Dörfer in der westlichen Einflugschneise. Die Bürger der Orte müssten entschädigt und umgesiedelt werden ! ! ! - Das wird wohl nicht gehen!